Gewichtskontrolle ist in der heutigen Zeit wichtig

Gehören Sie zu den bewussten Essern, die genau spüren, wenn das letzte Häppchen mal wieder zuviel war? Oder essen Sie nach Lust und Laune und scheren sich nichts um Diätenwahn und Ernährungsphilosophie? Es ist ganz gleich, ob Sie dieser oder jener Typ oder noch ganz anders sind. In unserer Zeit der ungesunden Ernährungsgewohnheiten sollten Sie eine Personenwaage zu Hause haben. Am besten eine, die außer zu funktionieren auch noch hübsch zur sonstigen Einrichtung Ihres Badezimmers passt. Die Frage bleibt dennoch: Was ist in der heutigen Zeit wichtig an der Gewichtskontrolle?

Bewegungsmangel macht krank

Selbst, wenn Sie wenig essen. Ohne Bewegung verarmt Ihr Stoffwechsel förmlich. Das muss keine Gewichtszunahme bedeuten, aber es schadet Ihrem gesunden Körper auf Dauer. Bewegen Sie sich wieder, und essen Sie trotzdem wenig, dann kann auch eine ungewollte oder bewusste Gewichtsabnahme Ihnen schaden. Besser ist es, wenn Sie ein gesundes Maß aus ausgewogener Ernährung und Bewegung finden. Eine Personenwaage ist Ihr Begleiter, weg von den unbewussten und ungesunden Gewohnheiten und hin zu einem vitalen Leben, wie es zu weniger technisierten Zeiten selbstverständlich war.

Ausgewogene Ernährung
© adam121 – Fotolia

In der Schwangerschaft nicht unkontrolliert essen

Schwierig wird die Gewichtskontrolle in einer Schwangerschaft. Sie futtern, was Ihr Körper Ihnen empfiehlt, sehr häufig ungewöhnliche Nahrung. Irgendwann ist der Babybauch groß genug, um die Kiloanzeige Ihrer Personenwaage für Sie unsichtbar zu halten. Sprechende Personenwaagen helfen hier gut aus. Investieren Sie ruhig noch ein paar Euro in eine Körperfettanalyse. Denn bei einem gesunden Verhältnis Ihrer Muskulatur, des Wassers im Körper und der Fettanteile gedeiht auch Ihr Baby prächtig. Je früher Sie durch die technische Unterstützung ein Ungleichgewicht erkennen, desto gezielter können Sie Mangelrisiken entgegenwirken. Ihr Frauenarzt kann Sie dann mit einem vorteilhaften Ernährungsplan begleiten. Auch für die Zeit nach der Schwangerschaft dankt Ihnen Ihr Körper die Aufmerksamkeit.

Je oller, je doller? Wenn sich der Körper verändert

Es ist natürlich, dass der Kalorienumsatz trotz guter Bewegung und bewusster Ernährung im Alter nachlässt. Ihre Organe gehen, auch hormonell bedingt, auf Sparflamme. Das kann zu einer Gewichtszunahme führen, obwohl Sie anscheinend nichts an der Ernährung verändern. Wichtig ist, dass Sie schnell reagieren, falls Sie eine Zunahme feststellen. Dadurch ersparen Sie sich spätere Quäl- oder Fehldiäten, von denen Sie viele durch den berüchtigten Jo-Jo-Effekt nur kränker statt schlanker machen.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Gewichtskontrolle ist in der heutigen Zeit wichtig 4.50/5 (90.00%) 16 Stimme[n]